Streams
 

#Netzgespräche 02

"Verschwörungserzählungen und Medien"
Während im ersten Netzgespräch die medizinischen Falschinformationen rund um die aktuelle Pandemie im Vordergrund standen, wird es diesmal um
Hygienedemos, „Widerstand 2020“, Verschwörungserzählungen, Wut und Ängste. Immer stärker und auch heftiger äußert sich der Protest gegen die Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie – bis hin zu tätlichen Übergriffen auf Vertreter*innen der Medien. Scheinbar geht ein neuer Riß durch unsere Gesellschaft, welcher auch verstärkt wird durch Rechts- und Linksextremisten*innen, Esoteriker*innen, Reichsbürger*innen,  Impfgegner*innen und Verschwörungserzähler*innen.
Aber eben nicht nur! An den sog. „Hygienedemos“ nehmen auch viele Bürger*innen teil, die keinem dieser Spektren zuzuordnen sind. So besteht diese Protestbewegung aus Teilnehmer*innen, die die getroffenen Maßnahmen zur Pandemieabwehr hinterfragen – aber auch solchen, die die Coronakrise dafür nutzen wollen, das demokratische System der Bundesrepublik grundsätzlich in Frage zu stellen. Und gerade letzteres wird befeuert von Kanälen wie KenFM oder Prominenten wie Xavier Naidoo und Attlia Hildmann.  
Welche Auswirkungen hat dies auf unsere Gesellschaft? Und welche Rolle spielen hierbei die Medien? 
Mit diesen Fragen möchten wir uns im nächsten Netzgespräch beschäftigen. Eingeladen haben wir hierfür:  
 
Frau Susanne Schütz

Mitglied der FDP-Fraktion des Niedersächsischen Landtages. Fraktionssprecherin für die Bereiche Wissenschaft, Forschung, Erwachsenenbildung, Kultur und Bau.
Architektin, Stellv. Schulleiterin einer Hauptschule in Salzgitter
 
Dr. rer. pol. Gerald Fricke
Politikwissenschaftler und Wirtschaftsinformatiker. Von 2006 – 2016 Akademischer Rat an der TU-Braunschweig (Institut für Wirtschaftsinformatik). Aktuell tätig im Bereich der Forschung zur Webgesellschaft sowie beratend für Städte, Unternehmen und Start Ups.

#Netzgespräche 01

Das Video unseres ersten Livestreams aus Reihe #Netzgespräche zum Thema: „Virale“ Corona Fake News & Verschwörungstheorien mit Dr. Christos Pantazis (MdL) ist jetzt online, wer es verpasst hat kann es nachholen! wink
 


Die Reihe wird fortgesetzt:

"Die dunkle Seiten des Netzes" - Sexting, Cybergrooming & Co.

Mit der Beauftragten für Jugendsachen der Polizeiinspektion Braunschweig, Ines Fricke und Tanja Optiz, Landesstelle Jugendschutz Niedersachsen.